Online Yogakurse

Ich biete Online Yogakurse via Zoom an:

  • Montags, 19–20.10 Uhr (70 Min.)
  • Einzelstunde: 10€

Zahlbar via PayPal oder Überweisung.

Du kannst dich jederzeit für einen Online Yogakurs anmelden!

Den Zutrittslink zur Online-Klasse erhältst du nach Zahlungseingang.

Es gelten meine AGB sowie die Datenschutzerklärung.

Bei Fragen schreib mir gerne eine Mail.

Mitmachen ist ganz einfach!

Alles was du dazu benötigst, ist ein Laptop, Smartphone oder Tablet mit einer Internetverbindung. Die Online Kurse laufen über die App „Zoom“. Einfach die App Zoom kostenlos im Vorfeld herunterladen. Du musst dich nicht mal registrieren und kannst trotzdem am Kurs teilnehmen.
Jede Session werde ich euch einen Link zur Verfügung stellen. Dieser Link wird dich direkt mit mir verbinden.
Ich werde in der Regel 15 Minuten vor Kursbeginn online sein, so hat man noch Zeit ein wenig zu chatten. Mein Tipp, komme auch ein paar Minuten eher dazu, falls irgendwelche Probleme auftreten und damit wir pünktlich starten können.
Während der Yogastunde werde ich eure Mikrofone auf stumm schalten. Du entscheidest, ob du deine Kamera an oder ausstellst. Natürlich freue ich mich, euch während der Yogastunde sehen zu können. 😉

Mitmach-Tipps für Online Yogakurse von zu Hause aus:

Raum schaffen

Richte dir einen schönen Platz zuhause ein, an dem du möglichst ungestört sein kannst. Du brauchst nicht Unmengen an Platz. Eine freie Fläche, auf der du deine Bewegungen sicher und ungestört ausführen kannst, reicht vollkommen aus.

Bequeme Kleidung

Trage deine Wohlfühlklamotte, in der du dich frei und ungehindert bewegen kannst! Wenn du Lust hast, deinen Pyjama anzuziehen, warum nicht?!

Equipment

Wenn du eine eigene Yogamatte besitzt und vielleicht sogar über Bolster, Yogablock und Gurt verfügst, dann ist das super! Falls du nichts davon hast, macht das gar nichts. Wenn dein Boden gemütlich ist, reicht das vollkommen aus. Anstelle eines Bolsters kannst du ein Kissen benutzen. Einen Gurt kannst du durch einen Gürtel ersetzen und anstelle eines Blocks benutze doch einfach ein dickes Buch. All dies ist aber auch nicht notwendig, denn für Yoga brauchst du eigentlich nichts weiter als dich selbst! 🙂
Eine kuschelige Decke für die Schlussentspannung (Shavasana) kann ich aber jedem nur ans Herzen legen!