Über mich

Hey! Schön, dass du hier bist.

Ich heiße Anna und ich liebe Yoga! 😍

Bevor ich auf den Yoga zu sprechen komme, vorab ein paar Eckdaten von mir: Ich bin in Finnland (Lahti) geboren und mein Sternzeichen ist Schütze. Meine Mutter ist Finnin und mein Vater Deutscher. Mein erstes Lebensjahr habe ich im Iran und in Finnland verbracht. Als ich also gut ein Jahr alt war, ist meine Familie mit mir nach Deutschland gezogen und seitdem wohne ich hier. Wobei ich von 2013 bis 2015 als Lehrerin in Helsinki gelebt und gearbeitet habe.
Ich liebe Finnland von ganzem Herzen! Es ist meine zweite Heimat und ich versuche jedes Jahr dort ein wenig Zeit zu verbringen.

Dank meiner Mutter konnte ich bereits in der Kindheit erste Begegnungen mit Yoga erleben. Sie hat mir immer wieder begeistert von ihren eigenen Yoga-Erfahrungen erzählt und mir einige Asanas (Körperhaltungen beim Yoga) als auch den Sonnengruß gezeigt. Wirklich gefesselt hat mich der Yoga mit all seinen Facetten und Benefits erst Jahre später. Mittlerweile bin ich längst absoluter Yoga-Fan. Seit ich einmal beim Praktizieren diesen Aha-Moment erlebt habe und einen wirklichen Flow erfahren durfte, ist mein Leben ohne Yoga undenkbar.

Ich habe viele Yogastile (wie z.B. Bikram, Ashtanga, Aerial, Kundalini, Iyengar, etc.) ausprobiert, aber meine absolute Liebe gilt dem Vinyasa Yoga. Dieser Stil ist dynamisch und energetisch und kann körperlich sehr fordernd sein. Die Verbindung zwischen Atem und Bewegung ermöglicht Körper und Geist in Einklang zu bringen.
Aus dieser Liebe heraus habe ich eine Yogalehrer-Ausbildung (nach den Richtlinien der Yoga Alliance® 200 h+) mit dem Schwerpunkt Vinyasa Yoga absolviert.

Bislang war ich als Grundschullehrerin tätig, brauchte einen Richtungswechsel in meinem Leben und unternahm den Schritt in die Selbstständigkeit als Yogalehrerin.

Meine Yogastunden zeichnen sich dadurch aus, dass ich mit Herz und Seele unterrichte. Es macht mir einfach irre viel Spaß und daher ist es mir besonders wichtig, eine lockere und entspannte Atmosphäre in den Stunden zu gestalten, damit sich jede(r) wohlfühlen kann. Mir wird gesagt, dass ich beim Unterrichten eine angenehme Ruhe ausstrahle und eine authentische Persönlichkeit besitze. Meine Stunden sind klar strukturiert und es besteht immer ein Gleichgewicht zwischen kraftvollen und fordernden sowie sanften und ruhigen Übungen. Gleichzeitig lege ich besonderen Wert auf die richtige Ausrichtung des Körpers beim Yoga.

Neben Yoga schlägt mein Herz für die Natur, Tiere, Musik, Sport und Bewegung an sich, Reisen, gute Bücher, aussagekräftige Filme, leckeres Essen, Ausschlafen, tiefgründige Gespräche, Fotografie und last but not least liebe ich Sonne und Meer! 🙂☀️❤️

Ich hoffe, du konntest einen ersten Eindruck von mir gewinnen. Wenn du Fragen hast, schreib mir gerne!

Wir seh’n uns auf der Matte! 😉

Deine Anna 💙